'Wohin in Urlaub im März 2017 gehen'

Der März ist eine großartige Zeit zu reisen - an vielen Orten ist es die Übergangszeit zwischen dem kalten Winter und Ostern, wenn die Preise steigen, und in wärmeren Gefilden sind die Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit meist niedrig genug, um Sightseeing zu einem Vergnügen und nicht zu einem Ausdauerkurs zu machen.

Lust auf einen Ausflug zu einem exotischen Ort? Wie auch immer Sie als Urlauber aussehen mögen, wir haben hier eine hervorragende Empfehlung für Sie.

Eine für die Beach-Penner
Sayulito, Mexiko

Besuchen Sie den Strand in Mexiko für eine Märzsonne - aber wir empfehlen Ihnen, die bekannten Urlaubsgebiete wie Acapulco und Cancun zu überspringen und stattdessen die Riviera Nayarit an der Pazifikküste anzusteuern. Sie können hier ein All-inclusive- oder Luxushotel finden, wenn Sie es wünschen, aber der wahre Anreiz ist eine 200 Meilen lange Küstenlinie, wo Sie authentische Strandstädte entdecken, die von Dschungel bewachsenen Bergen unterstützt werden.

Das wohl bekannteste ist das Mekka der Boheme Surfer Sayulito, weniger als eine Stunde nördlich von Puerto Vallarta. Übernachten Sie in einem einfachen Bungalow am Strand, kosten Sie tropische Früchte und Meeresfrüchte in einem der zahlreichen Restaurants im Freien und halten Sie Ausschau nach Kunstwerken der örtlichen Huichol-Indianer, die inspirierte Visionen mit Peyote inspirieren.

Eine für die Nervenkitzel-Suchenden
Todesstraße, Bolivien

Avid Mountainbiker: Wie wäre es mit der Todesstraße in Bolivien? Diese 64 km lange Downhill-Strecke stürzt unerschrockene Radfahrer in 4-5 Stunden auf einer gewundenen Abfahrt von 3.600 m (11.800 Fuß) vom frostigen Hochland in den feuchten Amazonas-Dschungel über eine schmale Straße, die im Durchschnitt 8 Fuß breit ist und durchgehend steil ist Tropfen von bis zu 1.000 m auf einer Seite.

Viele Menschen sind auf dieser Route gestorben - es heißt nicht umsonst die Todesstraße - aber da eine neue Straße für Fahrzeuge gebaut wurde, müssen Radfahrer nicht mehr aus dem Weg der Lastwagen und Autos, die in die entgegengesetzte Richtung kommen, ausweichen .

Wenn das nicht genug Adrenalin ist, endet die Fahrt in der Stadt Yolosa, wo eine 1.500 m lange Seilrutsche die eifrigen Teilnehmer über Wald und Tal jagt.

Einer für die Stadt Slickers
Ho Chi Minh Stadt, Vietnam

Ho Chi Minh ist immer noch als Saigon bekannt und fühlt sich an Orten wie der Zeit stehen geblieben - auch wenn die Menschen nicht. Schäbige französische Kolonialvillen und Weihrauchpagoden sitzen zwischen glänzenden Einkaufszentren und Wolkenkratzern, und die Straßen sind frenetisch vom Lärm der Mopedhörner. Der März ist die perfekte Zeit für einen Besuch, da es weniger feucht ist als zu jeder anderen Jahreszeit.

Geschichtsinteressierte können im Wiedervereinigungspalast, dem weitgehend unveränderten ehemaligen Präsidentenpalast, in dem die letzten Tage des Vietnamkrieges ausgetragen wurden, und durch die riesigen, schlangenartigen Tunnel, die der Vietcong während des Krieges benutzte, durch die Zeit zurückgehen auf einer Tour besucht. Zurück auf dem Boden, entfliehen Sie der Mittagshitze im Dam Sen Water Park, einem riesigen Außenpool mit riesigen Wasserrutschen und Killerwellen.

Eine für die begeisterten Skifahrer
Bansko, Bulgarien

Ein kürzlich erschienener Bericht von The Escape Travel Card hat ergeben, dass ein Familienskiurlaub für vier Personen in einem französischen Resort fast 3.500 Pfund mehr kosten könnte als in einem osteuropäischen. Mit solchen Augen-wässernden Zahlen, die herum bandagiert werden, untersuchten wir, wo am besten das Puder zu fühlen ist und den Geldbeutel vergessen.

Bansko Resort in Bulgarien, zwischen den Rila und Pirin Bergketten gelegen, Gipfel im März, und mehr als ein Drittel der Pisten sind auch für Anfänger geeignet; Es gibt auch eine lebendige Après-Ski-Szene.

Das Rila-Gebirge beherbergt auch das Kloster des Heiligen Ivan von Rila, das größte und berühmteste orthodoxe Kloster in Bulgarien. Das heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Kloster stammt aus dem 10. Jahrhundert und beherbergt etwa 60 Mönche. Es ist der ideale Tagesausflug - ein Ort, um vor dem nächsten schwarzen Lauf Segnungen zu erhalten.



'