'Über Willemstad'

Zu den Attraktionen zählen die älteste Synagoge der westlichen Hemisphäre, nur einen kurzen Spaziergang entlang der Columbusstraat nach Mikvé Israel-Emanuel und die 120 Jahre alte Queen Emma Bridge, die jedes Mal aufschwingt, wenn Boote zur und von der Santa Anna Bay fahren.

Nachts glitzern die funkelnden Lichter der Brücke auf dem Wasser. Aber wandern Sie von Willemstad zu den zerklüfteten Klippen, langen Sandstreifen Strände und kristallblaues Wasser, das mit Leben wimmelt. Kein Wunder, dass Curaçao ein beliebtes Ziel für Kreuzfahrtschiffe, Taucher und all jene ist, die einfach nur relaxen wollen.
Vom Hafen, Willemstad sieht aus wie Amsterdam in Pastellfarben - leichte Blau-, Grün-, Gelb- und Rosatöne.

Besichtigung:

Willemstad ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Die Santa-Ana-Bucht schneidet die Stadt in zwei Teile - das touristische Einkaufsviertel, die Punda, auf der einen Seite und die ruhigere Otrobanda, eine Reihe von engen, gewundenen Straßen, die Spaß machen, auf der anderen Seite.

Der schwimmende Markt von Punda bietet frischen Fisch, Gewürze, Obst und Gemüse und huscht mit Händlern, die aus Venezuela angereist sind. Das Kurá Hulanda Museum von Otrabanda befindet sich auf einem Hof ​​aus dem 18. Jahrhundert, einem ehemaligen Sklavenmarkt. Das alte Herrenhaus ist heute ein Museum, das die Schrecken des transatlantischen Sklavenhandels dokumentiert.

Höhepunkte
• Christoffel-Nationalpark
• Curaçao-Meeresaquarium
• Fort Amsterdam
• Hato Höhlen
• Alter Markt
• Scharloo
• Mikvé Israel Synagoge

Touristeninformation:

Curaçao Touristenbüro
Pietermaai 19, Punda, Willemstad, Curaçao
Tel .: +599 434 8200.
Webseite: www.curacao.com

Shopping-Einführung:

Curaçao ist ein zollfreier Hafen (am besten zu kaufen und vergleichen Sie zuerst), und Kunstwerke, Kunsthandwerk und niederländische Klassiker wie Delfter Keramik, bestickte Bettwäsche, Clogs und Käse sind reichlich vorhanden. Die meisten Geschäfte befinden sich in Willemstads Stadtteil Punda in einem Umkreis von etwa sechs Blocks.

Restaurants:

Draußen oder drinnen, teuer Gourmet, billig essen, niederländische Spezialitäten oder kreolisch, treffen Sie Ihre Wahl. Mittagessen am Old Market und die käsige Inselspezialität, Keshi Yena, sind nicht zu verpassen.

Wann zu gehen:

Jederzeit. Temperaturen im Durchschnitt 30 ° C (80 ° F) das ganze Jahr über mit kühlenden Passatwinden. Die Regenzeit ist zwischen Oktober und Februar und die Insel liegt unter dem Hurrikan-Gürtel.

Nächstes Ziel:

Willemstad.

Übertragungsdistanz:

1,5 km (0,9 Meilen).

Transferzeit:

Willemstad.