'Winter Aktivurlaub'

Liebe Schnee, aber nicht Skifahren oder Snowboarden? Wählen Sie aus diesen alternativen winterlichen Beschäftigungen.

Snowmobiling in Yellowstone, Montana, USA

Der beste Weg, den herrlichen Yellowstone National Park im Winter zu erkunden, ist mit dem Schneemobil. Der Park ist ein wahres Winterwunderland, gespickt mit dampfenden heißen Quellen und sprudelnden Mudpots inmitten magischer, schneebedeckter Bäume. Erwarten Sie Elche, Bisons, Elche, Trompeterschwäne und Adler. Besuchen Sie Old Faithful, den bekanntesten Geysir des Parks, der im Durchschnitt alle 91 Minuten ausbricht und Höhen von 30 bis 55 Metern erreicht. Jackson Hole Schneemobiltouren Läuft mehrtägige Ausflüge.

Kosten: Ab US $ 1.600 (US $ 2.400 für ein Doppelschneemobil) für vier Tage / drei Nächte ohne Flüge.
Webseite: www.jacksonholesnowmobile.com

Winterwandern in der Schweiz

Sie müssen sich nicht auf zwei Bretter (oder eine) schnallen, um die schneebedeckten Pisten der Schweiz zu genießen. Winterwanderwege (Winterwanderwege) sind über die Schweizer Alpen gespannt und werden von kleinen Pistengeräten, die die Trails packen, in einem einwandfreien Zustand gehalten - so müssen Sie sich keine Sorgen machen, in drei Fuß Schnee zu versinken. (Aber auch ungepflegte Routen mit Schneeschuhen zu genießen, macht Spaß.) Eine gute Wahl ist Davos im Südosten des Kantons Graubünden mit seinen 84 km Winterrouten, während man in Grindelwald unter dem mächtigen Eiger Mönch schlendern kann und die Jungfrau Berge auf beeindruckenden 80 km Loipen. Viele Resorts produzieren spezielle Winter-Wanderkarten, die alle Routen markieren.

Schweiz Tourismus kann Informationen zu Reise und Unterkunft bereitstellen.
Webseite: www.myswitzerland.com

Hundeschlittenfahren im Yukon, Kanada

Verbünde dich mit einem Rudel Huskys und reise in die kanadische Wildnis entlang des Yukon Quest Trails. Historisch wurde der Weg von Goldsucher, Trappern und als Postweg benutzt. Heute findet jedes Jahr im Februar ein 1.600 km langes Hundeschlittenrennen zwischen Whitehorse im Yukon Territory und Fairbanks in Alaska statt. Dies gilt als der härteste Hundeschlittenkurs der Welt. Die Teilnehmer überqueren vier Bergketten und halten Temperaturen von minus 40 Grad aus. Für eine weniger extreme Option, melden Sie sich zu einer Yukon Quest Trail Husky Safari, verfügbar über Verantwortungsvolle ReiseDort kannst du mit deinen Hunden im Sky High Valley trainieren und trainieren, bevor du drei Tage auf dem Trail verbringst.

Kosten: Ab £ 1,325 für neun Tage / acht Nächte ohne Flüge.
Webseite: www.responsibletravel.com

Schnorcheln mit Orcas in Norwegen

Von Oktober bis Januar reisen Orcas (oder Killerwale) in Tysfjord in Nordnorwegen auf der Suche nach Hering. Auf ErkundenAuf der Killer Whale Weekend Tour können Sie das Spektakel der Wale mit der "Karussellfütterung" beobachten und die Fische in einen dicht gepackten Haufen leiten, bevor Sie sie mit ihren Schwänzen betäuben. Am ersten Tag werden Sie dies von einem Boot aus beobachten, und am nächsten Tag, wenn das Wetter es zulässt, können Sie einen Trockentauchanzug anziehen und schnorcheln und sich den Walen auf ihrem eigenen Territorium anschließen.

Kosten: Ab £ 999 für vier Tage / drei Nächte inklusive Flüge von London.
Webseite: www.explore.co.uk

Eisklettern in Frankreich

Wenn Sie schwindelfrei sind und Grundkenntnisse in Felsklettern besitzen, sollten Sie Ihre Fähigkeiten in eine Winterumgebung übertragen. Von Dezember bis Februar, Bergführer führt einleitende Eiskletterwochen in La Grave in den südlichen französischen Alpen durch. Du lernst alle wesentlichen Fertigkeiten, skalierst lokale gefrorene Wasserfälle vom ersten Tag an, bevor du dich später in der Woche weiter fortbewegst. (Es gibt über 1000 Eisfälle in der Region.) Alpine Guides bietet auch für erfahrene Alpinisten, Split-Teilnehmer in Gruppen von zwei Kletterern zu einem Instructor nach Fähigkeiten.

Kosten: £ 675 für fünf Tage ohne Flüge und Unterkunft.
Webseite: www.alpine-guides.com

Eistauchen im Weißen Meer, Russland

Vergessen Sie die milden Temperaturen der Tropen. Zwischen Februar und April, Weltweit tauchen stellt 28 Stunden Zugfahrt von Moskau ins nördliche Russland vor. Hier kann das Eis bis zu 1,5 m dick werden und die Temperatur sinkt regelmäßig auf minus 40 ° C (-40 ° F). Unter Wasser können Sie Wolfsfische, Kabeljau oder Seebarsch ausspähen und Weichkorallen, Seesterne oder Meeresaenome mit einer Sichtweite von 30 bis 40 m beobachten. Sie benötigen mehr als ein paar Tage Tauchen von Phuket, um an diesem Abenteuer teilzunehmen. Nur engagierte Kaltwasser-Enthusiasten müssen sich bewerben, denn Sie müssen mindestens 20 Trockentauchgänge und ein Advanced Open Water-Zertifikat absolviert haben. Sie haben auch die Chance, Ihr PADI Ice Diver Zertifikat zu erhalten.

Kosten: Ab 1.275 £ für 10 Tage / 9 Nächte inklusive Flügen von London, Transfers, 6 Übernachtungen mit Vollpension und 5 Tage Tauchen.
Webseite: www.diveworldwide.com

Multi-Aktivitätspause in Finnland

Probier mal ein bisschen von allem an Exodus'Neue Flexi Activity Pause in Finnisch Lappland. Wählen Sie aus einer Auswahl an winterlichen Freizeitaktivitäten, darunter eine geführte Husky-Hundesafari, Motorschlittenfahrten, Langlaufen, Schneeschuhwandern oder ein Ausflug zu einer Rentierfarm mit Pferdeschlittenfahrt.Hol dir die Woche in einer privaten Hütte und wenn du mutig bist, schließe dich warm ein und kuschle dich für die Nacht in ein Iglu - es gibt eine Hütte, in die du eintauchen kannst, wenn du mit der Kälte nicht klar kommst.

Kosten: Ab £ 855 für acht Tage / sieben Nächte inklusive Flüge von London (Aufpreis bei Ankunft für Aktivitäten).
Webseite: www.exodus.de