'Winter Park Skigebiet'

Über den Winterpark

Einführung

Winter Park Ski Resort hat für jeden etwas, mit tollen Skifahren, Shopping, Restaurants und einer entspannten Atmosphäre, die alle zu seinem langjährigen Ruf als das Resort der Wahl für Colorado Einwohner beigetragen hat.

Dieser herzliche Charme ist jedoch in den letzten Jahren in Gefahr geraten, als das Resort, wie viele andere Skigebiete in Nordamerika, mit neuen Liften auf dem Berg und einem neuen Feriendorf an der Basis eine teure Verjüngungskur erhielt. Das Redesign war die Idee von Intrawest, der Firma, die ursprünglich hinter Whistler Blackcomb und einem halben Dutzend anderer nordamerikanischer Unternehmen stand.

Trotz der hohen Ausgaben ist es dem Resort gelungen, seine verlockende Skitour zu bewahren. Die neue Basiszone namens The Village hat es geschickt vermieden, das Cowboy-Erbe der Region zu spielen. Stattdessen werden die Besucher eher eine allmähliche Entwicklung spüren als eine touristische Nachahmung einer vergangenen Zeit.

Die nahe gelegenen Städte Winter Park und Fraser - beide mit einem kostenlosen Shuttle erreichbar - waren einst die Heimat der meisten Unterkünfte, Einkaufsmöglichkeiten und des Nachtlebens, was dem Resort eine gewisse Streuung verlieh. Die neue Pistenbasis im Winter Park hat dies jedoch verändert und eine lebhafte Après-Ski-Szene geschaffen, die das Resort zu einem kompletteren Paket macht.

Ort

Das Winter Park Resort ist das nächstgelegene große Skigebiet nach Denver, das eine 90-minütige Autofahrt entfernt im Südosten von Colorado liegt. Das Resort liegt in den Vasquez Mountains, die Teil des Arapaho National Forest sind.

Webseite

http://www.winterparkresort.com

Auf den Pisten

Der Winter Park bietet viel Platz für Skifahrer aller Schwierigkeitsgrade, mit vier Haupt-Skigebieten: Winter Park, Mary Jane, Vasquez Ridge und Parsenn Bowl. Es gibt auch einen fünften, kleineren Bereich, Vasquez Cirque, der für fortgeschrittene Skifahrer geeignet ist.

Es gibt einen ungewöhnlich hohen Anteil an Runs, die für fortgeschrittene Skifahrer in Winter Park am schwierigsten sind. In der Tat gibt es mehr als 60 schwarze Spuren; viele von ihnen sind auf Mary Jane Mountain und der kürzlich hinzugefügten Vasquez Cirque Off-Piste-Zone, Heimat der lange moguled Lauf, Outhouse.

Groswolds Discovery Park ist ein riesiges Gebiet am Fuße der Pisten des Winter Park. Anfänger können hier lernen, ohne von erfahrenen Skifahrern abgelenkt zu werden. Das Mary Jane Gebiet ist ein weiterer Zufluchtsort für Anfänger, die ihr neu gefundenes Wissen in die Praxis umsetzen wollen.

Intermediate haben die meisten der Gegend zu genießen, einschließlich der beliebten Parsenn Bowl und schnelle, lange Läufe wie Mary Jane Trail. Viele Blues führen auch vom Skigebiet Mary Jane und Winter Park.

Es gibt sechs Terrain Parks und eine Superpipe für Freestyler und Snowboarder aller Könnerstufen. Darunter befindet sich der Rail Park mit der Superpipe und einer Reihe weiterer Features wie Rails, Jibs und Boxes.

Die Schneesicherheit ist im Winter Park gut und auf einem großen Teil der Pisten gibt es Beschneiung. Daher ist die Skisaison von Ende November bis Mitte April relativ lang.

Durchschnittliche Schneehöhe im Winter Park

Historische Schneehöhe im Winter Park