'Über Woolacombe Strände, Devon'

Die Nordküste von Devon bietet atemberaubende Ausblicke auf wilde, zerklüftete Küsten und charmante Dörfer. Das Gebiet ist auch der Ort, um magische Küstenpfade und wackelige Seacliff Treppen zu entdecken, Ihre Adrenalinkicks zu bekommen und sich mit einem Cream Tea aufzuladen und zu verwöhnen. Das hübsche Dorf Woolacombe ist der perfekte Ausgangspunkt, um die Gegend zu erkunden und verfügt über einen eigenen Strand mit Blauer Flagge.

Strand:

Entlang der Nordküste von Devon befinden sich einige der besten Strände des West Country: Woolacombe, Saunton Sands und Westward Ho! Alle bieten große Himmel, flachen Sand und goldenen Sand soweit das Auge reicht. Blue Flag Woolacombe ist eine unberührte Strecke mit strahlendem Sand, mit Hütten- und Liegestuhlverleih und Rettungsschwimmern im Sommer.

Jenseits des Strandes:

Genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf die wunderschöne Küste von Devon's einziger Gleitschirmschule. Devon Adventures (www.devonadventures.com) ist eine eingetragene britische Schule für Hangliding und Paragliding, die sich auf Tandem-Gleitschirmflüge spezialisiert hat. So können auch Anfänger die atemberaubende Landschaft aus einer berauschenden Höhe erleben.

Familienspaß:

Surfen ist riesig entlang dieses Teils der Küste - es gibt die North Devon Surf School (www.northdevonsurfschool.co.uk) in Westward Ho! und Woolacombe hat viele Surfschulen für sich. Sie müssen nicht nur surfen - Segeln und Windsurfen sind andere verlockende Seefahrmöglichkeiten.

Eine gute Basis in der Nähe der Strände ist das unausweichlich malerische, privat geführte Küstendorf Clovelly. Es hat eine Eintrittsgebühr zu bekommen, ist jedoch von Mietern bewohnt, ist also keine reine Touristenattraktion. Stattdessen hat es seinen malerischen Charakter aus dem 19. Jahrhundert beibehalten, mit Kiesstraßen gesäumt um einen hübschen kleinen Hafen. Charles Kingsley, Autor von Das Wasser Babys, lebte hier und Sie können seine ehemalige Heimat, das Kingsley Museum, besuchen.

Erforschen weiter:

Mach dich wie die romantischen Dichter und lass dich im Heddon Valley inspirieren. Das üppig bewaldete Flusstal führt zum Heddon's Mouth Strand hinunter zum Meer und ist ein großartiger Ort, um seltene Schmetterlinge zu beobachten und lange Wanderungen zu unternehmen. Ein guter Ausgangspunkt, um die Gegend zu erkunden, ist The Hunters Inn (www.thehuntersinn.net), das malerische Zimmer mit Blick auf das Tal und eine gute, ehrliche Kneipe in einer wunderschönen Umgebung bietet.

Ausspritzen:

Wenn Sie sich etwas erholen möchten, besuchen Sie das Haven Spa im Woolacombe Bay Hotel (www.woolacombe-bay-hotel.co.uk), das eine umfangreiche Auswahl an Behandlungen mit Elemis-Produkten bietet. Sie haben sogar ihre ganz eigene Signatur-Massage erfunden: die Woolacombe Bay Aroma Massage, die Stress, Verspannungen und Schlaflosigkeit zu lindern verspricht.