'Über den Yangon International Airport (RGN)'

Der Yangon International Airport ist der wichtigste internationale Flughafen von Myanmar (Birma). Unser Reiseführer für den Flughafen enthält wichtige Kontaktdaten, Informationen zu lokalen Transporten und Unterkünfte in der Nähe.

Flughafen Nachrichten:

Nach mehreren Verzögerungen soll das neue Terminal 3 des Flughafens Ende 2016 eröffnet werden.

Information:

In beiden Terminals stehen Informations- und Assistenzschalter sowie Informationsschalter für Touristen zur Verfügung, die Ihnen bei der Hotel- und Transportbuchung behilflich sein können.

Webseite:

http://yangonairport.aero

Fahrtrichtung:

Vom Zentrum von Yangon fahren Sie nördlich über den Campus der Universität Hlaing über die Pyay Road, die direkt mit der Yangon Airport Road verbunden ist.

Transfer zwischen Terminals:

Die drei Terminals sind nur einen kurzen Spaziergang voneinander entfernt.

Flughafen Info

Code: RGN Adresse: Mingaladon Township, Rangun-Flughafen-Straße, Yangon, Standort:

Der Flughafen befindet sich etwa 15 km nördlich von Yangon.

Anzahl der Terminals: 3 Telefon:

+95 1 533 428

Öffentlicher Verkehr

Öffentliche Verkehrsmittel:

Taxi:Taxis vom Flughafen sind reichlich vorhanden und relativ billig, mit festen Tarifen in Betrieb - obwohl diese schwanken abhängig davon, ob Sie ein Einheimischer oder Tourist sind. Je nach Verkehr dauert die Fahrt ins Zentrum von Yangon etwa 30 Minuten und die Fahrtkosten liegen bei etwa 6 US-Dollar. Die Zahlung kann entweder in US-Dollar oder in Burmese Kyat erfolgen, stellen Sie jedoch sicher, dass Sie ein autorisiertes Taxi benutzen und bestätigen Sie den Fahrpreis im Voraus mit dem Fahrer.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Schiene:Es gibt zwei Bahnhöfe, die eine kurze Taxifahrt von den Flughafenterminals entfernt sind, wo lokale Züge (Yangon Circular Railway) eine Verbindung zum Hauptbahnhof der Stadt herstellen. Die Fahrzeit in die Stadt beträgt ca. 40-50 Minuten und die Preise sind minimal (ca. 1 US $).

Von Yangon Central fahren Züge nach Mandalay (Fahrzeit: 12-14 Stunden; Fahrpreis: 30-50 USD) und andere Städte im ganzen Land. Weitere Details finden Sie auf der Website von Myanmar Tourism (www.tourismmyanmar.com).

Terminalanlagen

Geld:

Eine Reihe von Wechselstuben stehen am Flughafen zur Verfügung, vor allem in den Ankunftsbereichen konzentriert. Zahlreiche Geldautomaten sind ebenfalls verfügbar.

Essen:

In den öffentlichen Bereichen des Flughafens gibt es Selbstbedienungscafés und in den internationalen Abflug-VIP-Lounges gibt es weitere gastronomische Einrichtungen.

Einkaufen:

Es gibt mehrere Geschäfte, in denen lokale Souvenirs und Kunsthandwerk angeboten werden, sowie Duty-Free-Shops in internationalen Ankunfts- und Abflughäfen. Es gibt auch Schmuck und Buchhandlungen.

Gepäck:

Portiers stehen zur Verfügung - bestätigen Sie die Gebühr im Voraus - und Gepäckwagen sind frei zu benutzen, aber nicht außerhalb des Terminalgebäudes erlaubt. Das Gepäck ist nicht verfügbar.

Andere:

Erste-Hilfe-Einrichtungen sind verfügbar, aber ansonsten sind die Terminaleinrichtungen relativ begrenzt.

Flughafeneinrichtungen

Behindertengerechte Einrichtungen:

Besondere Unterstützung sollte vor Reiseantritt mit der Fluggesellschaft vereinbart werden. Ansonsten liegt der Flughafen mehr oder weniger auf einer Ebene, so dass es relativ einfach ist, im Rollstuhl zu fahren. Beachten Sie, dass das Internationale Terminal zwar mit Fluggastbrücken ausgestattet ist, Sie jedoch einen Bus nehmen müssen, um Inlandsflüge zu erreichen.

Parkplatz:

Begrenzte Parkmöglichkeiten stehen unmittelbar vor dem Domestic Terminal zur Verfügung.

Autovermietung:

Es ist üblich, bei einem Besuch in Myanmar ein Auto mit Fahrer zu mieten. Die verschiedenen Reisebüro-Schalter beraten die Passagiere über ihre Möglichkeiten.